Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress

vom 24. bis 26. Oktober 2016 im Konzerthaus Freiburg

Programm 2016 Online

Das Programm ist nun online verfügbar (Link).

 

 

Anmeldung

Frühbucherrabatt nur noch bis zum 31.07.2016 (Link).

 

 

Grusswort 2016

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Hygienefachkräfte,

am 24. bis 26. Oktober 2016 findet unser diesjähriger Infektiologie- und Hygienekongress im Freiburger Konzerthaus statt, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen möchten.

Krankenhaushygiene ist Infektionsprävention und dient der Vermeidung nosokomialer Infektionen. Dies ist der Grund, weshalb wir nicht nachlassen dürfen, unser Augenmerk auf die vielen Facetten der Infektionsvermeidung zu richten. Auch in diesem Jahr werden wieder Referenten aus Deutschland und dem angrenzenden deutschsprachigen Ausland Stellung beziehen, über ausgewählte Themen referieren und diese mit Ihnen diskutieren.

Aus dem Gebiet der Infektiologie wird die periooperative Antibiotikaprophylaxe neu beleuchtet. Wir werden uns mit dem Management von zwei 4 MRGN Ausbrüchen genauso beschäftigen wie mit dem Management von Patienten mit Clostridium difficile beschäftigen. Hierzu passt, dass die Medizinerin und Autorin Giulia Enders auf humorvolle Art und Weise eine besondere Sicht auf den Darm als hochkomplexes Organ wirft.

Die Aufbereitung von Medizinprodukten wird uns ebenso beschäftigen wie die Probleme bei der Krankenhausreinigung, was sowohl ihren präventiven Charakter als auch ihre Außenwirkung anbelangt.

Der Vortrag zu den Hypo-/Hyperthermie-Einheiten während der extrakorporalen Zirkulation bei kardiochirurgischen Operationen verspricht Einblick in die aufgetretenen Probleme mit der Freisetzung von Mykobakterien.

Die bevölkerungsbezogene Hygieneaufklärung mit dem Ziel der Infektionsprävention wird genauso ein Thema sein wie die ab 2017 geforderten Indikatoren der gesetzlichen Qualitätssicherung.

Und wie bereits im vergangenen Jahr erhalten Sie aus berufenem Munde einen Überblick über die relevanten Hygienepublikationen 2015/16.

Mit dem Zikavirus und Infektionsrisiken bei Reiserückkehrern werfen wir aber auch einen Blick über den Tellerrand unserer Alltagsprobleme.
 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen Ende Oktober diesen Jahres!

Ihr BZH-Team

 

Dipl. Volkswirt Dr. med. Wolfgang Gärtner
Ärztlicher Leiter der BZH-Akademie
Facharzt für Innere Medizin, Infektiologe (DGI)
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

 

Kongressnachberichterstattung 2015

Fachbeitrag in "Hygiene & Medizin"
Fachbeitrag in "Krankenhaus & Management"
Fachbeitrag in "Im OP"

 

Filmbericht über den Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2015  .

 

Hier ein Bericht über den Kongress in der SWR Landesschau AKTUELL