Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress

vom 24. bis 26. Oktober 2016 im Konzerthaus Freiburg

Vorprogramm 2016 Online

Das aktuelle Vorprogramm ist nun online verfügbar (Link).

 
 

Einladung 2016

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Hygienefachkräfte,
 

am 24. bis 26. Oktober 2016 findet unser diesjähriger Infektiologie- und Hygienekongress im Freiburger Konzerthaus statt.
 

Auch wenn es noch früh im Jahr ist, so laufen die Vorbereitungen auf unserem diesjährigen Kongress sehr intensiv. Viele Referenten sind bereits angefragt und haben zugesagt. So bemühen wir uns wie in der Vergangenheit erneut um einen bunten Themenreigen. Hierbei werden wir sowohl krankenhaushygienische als auch infektiologische Themen gleichermaßen berücksichtigen. Die Bandbreite der Themengebiete geht bislang von tatsächlichen und fiktiven Problemen bei der Aufbereitung von Medizinprodukten über bevölkerungsbezogene Hygieneaufklärung bis hin zur Krankenhausreinigung mit feuchten und trockenen Systemen. Des Weiteren versuchen wir, die Frage zu beantworten, inwieweit Phagen krankenhaushygienisch sinnvoll eingesetzt werden können? Und welche Herausforderungen wird uns das Zika Virus stellen, das momentan noch weit entfernt scheint?
 

Auch in diesem Jahr werden wieder Referenten aus Deutschland und dem deutschsprachigen angrenzenden zum großen Gebiet der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention Stellung beziehen und ihre unter Umständen unterschiedlichen Betrachtungsweisen miteinander austauschen.
 

Nehmen Sie bereits jetzt den Termin in Ihre Jahresplanung mit auf. Wir freuen uns auf Ihr Kommen Ende Oktober dieses Jahres.
 

Ihr BZH-Team

Dipl. Volkswirt Dr. med. Wolfgang Gärtner
Ärztlicher Leiter der BZH-Akademie
Facharzt für Innere Medizin, Infektiologe (DGI)
Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

 

Kongressnachberichterstattung 2015

Fachbeitrag in "Hygiene & Medizin"
Fachbeitrag in "Krankenhaus & Management"
Fachbeitrag in "Im OP"

 

Filmbericht über den Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress 2015  .

 

Hier ein Bericht über den Kongress in der SWR Landesschau AKTUELL