Grusswort Sebastian Schulz-Stübner

 

Planen auch Sie schon jetzt Ihre Fortbildungen für das Jahr 2019?

Das Kongressteam des BZH hat wieder Referenten zu spannenden Themen der Hygiene und Infektiologie gewinnen können.

So werden wir uns den Grundlagen des Resistoms und den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Resistenzentstehung und -verbreitung ebenso widmen, wie den praktischen Maßnahmen zu ihrer Eindämmung im medizinischen Bereich. Hierzu werden die wichtigsten Erregertypen und die aktuellsten Empfehlungen der KRINKO und internationaler Fachgesellschaften vorgestellt und in einer Podiumsdiskussion gemeinsam mit Ihnen diskutiert.

Frau Prof. Grisold aus Graz wird uns die vergessene Epidemie Lepra vorstellen und Herr Prof. Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg einen Überblick über "Tropenerkrankungen auf dem Weg zu uns" geben. Herr Prof von Lengerke aus Hannover beantwortet die Frage: "Patient Empowerment - was heißt das eigentlich?" und natürlich dürfen die 10 wichtigsten Publikationen aus Hygiene und Infektiologie auch im Jahr 2019 nicht fehlen.

Wir freuen uns, schon heute Ihr Interesse für den Kongress 2019 zu wecken und hoffen auf viele spannende Begegnungen.


Ihr BZH-Team
PD Dr.med. Sebastian Schulz-Stübner
Ärztlicher Leiter der BZH-Akademie