Kursbeschreibung

BZH-Workshop für Hygienefachkräfte

BZH-Workshop für Hygienefachkräfte

Von der Hygienepolizei zum Lösungsspezialisten

 

Hygienefachkräfte stehen im beruflichen Alltag häufig im Spannungsfeld zwischen Beurteilung und Überwachung hygienisch korrekter Abläufe und Strukturen einerseits und der Vermittlung von Fakten und Regeln andererseits. Erforderliche Handlungsänderungen und die Korrektur von Arbeitsprozessen stoßen bei Kollegen*inne in medizinischen Fachberufen nicht selten auf Unverständnis und Widerstand.

Qualifikation im Bereich der strukturierten Kommunikation, Fähigkeiten zu erfolgreichem Feedback,  Wissen um Didaktik  und Projektmanagement werden zunehmend als Schlüsselkompetenz in diesem Arbeitsbereich erkannt.

Der zweitägige Intensivkurs für Hygienefachkräfte dient der Selbstreflexion und erarbeitet Werkzeuge und Strategien zur Vermittlung von Hygienekonzepten und die Umsetzung von Projekten in Einrichtungen des Gesundheitswesens.  Das eigene Rollenverständnis wird beleuchtet und in Bezug zu Aufgabe, Verantwortung und  Kompetenz der Hygienefachkraft gesetzt.

Kurstermine

BZH-Workshop für Hygienefachkräfte

November 2019

27. bis 28.11.2019 in Freiburg

BZH Workshop für Hygienefachkräfte - Von der Hygienepolizei zum Implementierungsspezialisten

Tagungsort: BZH GmbH, Schnewlinstraße 4, D-79098 Freiburg (Parkmöglichkeiten)
Teilnehmerzahl: max. 12
Teilnehmergebühr: € 385,00 ggf. zzgl. MwSt. gemäß AGB
Anmeldeformular steht hier zum Download bereit.
Ansprechpartnerin: Frau Frey (frey@bzh-freiburg.de) oder telefonisch unter 0761 202 678 -34.

 

Achtung: Dieser Workshop ist teilnehmerbegrenzt!